Naturfreunde Deutschland

Ortsgruppe Traunreut e.V.

Kommende Termine

11.11.2017 : Hüttenwart/Vorstand
08:30 - Abwandern Hütte am 11.11.17

Die Geschichte unserer Vereinshütte

Im Herbst 1952 gelang es der Ortsgruppe Traunreut, auf der Grundbachalm eine Almhütte ausfindig zu machen. Diese wurde damals nur notdürftig hergerichtet, da sie im Sommer wegen dem Almbetrieb nicht nutzbar war. Verständlicherweise war der Wunsch nach einer eigenen Vereinshütte groß und es gelang 1954 auf der Bischofsfellnalm, am Südosthang des Hochgerns eine neue Hütte, den ehemaligen Pöschl-Kaser anzupachten. Diese bereits im Jahre 1826 erbaute Almhütte wurde seit 1954 kontinuierlich mit viel Mühe und unzähligen Arbeitsstunden erhalten und auf den jetzigen Stand ausgebaut.

Im Jubiläumsjahr des Vereins 2001 wurde unsere Hütte 175 Jahre alt. In den vergangenen 60 Jahren haben die Vereinsmitglieder neben vielen kleinen Instandhaltungsarbeiten auch größere Arbeitseinsätze durchgeführt. Das Mauerwerk und der Dachstuhl (First und Pfette) befinden sich noch im Originalzustand. Im Innenbereich wurden umsichtig der Aufenthaltsraum, sowie der Geräteraum ausgebaut.

Im Laufe der Zeit haben wir das vorhandene Gaslicht auf elektrisches Licht mit Photovoltaikanlage umgestellt, das Dach, die Dachrinnen, Fenster, Türe, sowie die Terasse und das Geländer erneuert. 

Die Hüttenwarte waren: Piossek Hans (1954 – 1967), Willner Erich (1968 – 1976), Pfertner "Charly" (1976 – 1985) und  Winkels Gerd (1986 – heute).  
Unsere Hütte hat sich in all den Jahren zu einem wichtigen Mittelpunkt in unserem Vereinsleben entwickelt. 

 Die gemeinsamen Aktivitäten wie, An– und Abwandern, Arbeitseinsätze, Bergmesse, Ski- Wandertouren zur Hütte  und einiges mehr fördern den Gemeinschaftssinn im Vereinsleben.  

Viele Mitglieder, aber auch Freunde und Gäste möchten die verbrachten Hüttenaufenthalte nicht vermissen. An diesem Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, in herrlicher Bergwelt verweilen zu dürfen ist nicht als selbstverständlich anzusehen. Unser aller Aufgabe ist es, dies durch umsichtiges Handeln und einem gemeinsamen Miteinander unsere einzigartige Natur zu schützen und den nachfolgenden Generationen zu erhalten.

 Allen Hüttenbesuchern wünsche ich viele schöne Stunden auf unserer Vereinshütte. 
 Berg frei ! 
 Euer Hüttenwart Gerd
Kanufahrt Jugendgruppe Die Vereinshütte Vereinstour Die Vereinshütte im Winter Der Hochgern-Gipfel